Rückblick - Monatsfragen 05/2020

Die letzten Tage fliegen nur so dahin und es ist Zeit mal einen Blick auf den Mai zu werfen,  die Fragen sind wieder von  Martin. Also los geht's  ...

- Werbung, da ich die Rezepte verlinkt habe -

1) Welcher Blog-Beitrag war dein beliebtester?

Euer Lieblingsbeitrag: Näh dich glücklich mit unglaublichen 653 Leserinnen, ob das so stimmt? Mein Lieblingsbeitrag: Warum die Kiddies die Küche entern ... .

2) Welchen Hobbies bist du diesen Monat nachgegangen?

Natürlich wurde genäht ... gelettert und gehäkelt. Auch wenn ich euch noch nicht alle Projekte gezeigt habe.  - Das kann ich auch in diesem Monat so stehen lassen, wenn backen auch zu Hobbies zählt dann habe ich dieses wieder entdeckt und einfach selber machen.


3) Was war von deinen Hobbies dein schönstes Projekt?

Das schönste Projekt, war auf jeden Fall das Kochbuch, denn das wird sicherlich ein tolles Errinnerungs- und Kochbuch werden. Die Hose für meine kleine finde ich auch super und sie freut sich jedes mal sie anzuziehen.

4) Welches Lied hat dich diesen Monat begeistert?

Das war diesmal schwer, ich höre ja Radio aber eher nur mit einem Ohr. Beim putzen und chillen bin ich mit Traumschiff Surprise, die Musicalvariante gestartet. Aber das war nicht meins. Durch einen Zufall bin ich dann bei Les Miserables hängen geblieben.

5) Welches Erlebnis würdest du als besonders beschreiben?

Die Küchenschlachten mit meinen Kindern genieße ich wirklich sehr. Sie kochen beide sehr gerne und sehr zu meiner Freude auch mindestens einmal die Woche. Das wir als Familie noch enger zusammen wachsen und uns die Zeit wahnsinnig gut tut. 



6) Was war dein Genusshighlight des Monats?

Diesen Monat gibt es nur Highlights und nicht das eine Highlight. Ich liebe die Cantuccini von Edith total und muss sie wieder backen, da das Glas fast leer ist. Dann habe ich diesen Monat das erste mal Müsli von Sabine selbst gemacht und das ist der Hammer. Super lecker und kein Vergleich zu dem gekauften. Auch an eine Torte habe ich mich gewagt, die war auch sehr lecker und lag überhaupt nicht schwer im Magen. Hmmm ich habe diesen Monat sehr genossen ... .

7) Wer war dein fleißigster Kommentator auf deinem Blog?

Mir ist jeder Kommentator /in lieb und ich zähle die Kommentare nicht. Aber vielen Dank für eure Gedanken, Gefühle, Tipps und Worte. ♥ 


8) Welches Buch, Artikel, Beitrag hat dich am meisten begeistert?

Die Rezepte die ich in diesem Monat gefunden habe, begeistern mich immer noch. Der Aufruf zu Ulrikes Bloggeburtstag und die Nähaktion war auch super! - Danke dafür

9) Was hast du dir gegönnt?

Da ich im Moment noch alles mit vielen Menschen meide was nicht unbedingt sein muss. Habe ich natüüürlich wieder Stoff bestellt und auch das ein oder andere Wollknäuel.

10) Was war an diesem Monat negativ?

Das alle Maßnahmen gelockert werden und ich einfach nicht verstehen kann warum? Aus meiner Sicht hat sich nichts geändert. Es gibt keinen Impfstoff und im Moment gibt es einfach nur wenige mit Coronainfizierte da die Kontaktbeschränkungen der letzten Wochen noch wirken. Ich hoffe das die Lockerungen wenigstens der Wirtschaft helfen ... .

11) Was hat dich zum schmunzeln und Lachen gebracht?

Meine Kinder die sich jetzt sogar gegenseitig bedanken können und extra einen besonders schönen Eierkuchen für das Geschwisterschen machen. Das sie sehen wenn ich Hilfe brauche ohne das ich was sagen muss oder einfach mal die Wäsche abnehmen und zusammen legen.
Ich bin so glücklich ... .
 


12) Was hast du dir für den kommenden Monat vorgenommen?

Meine "Ausräumaktion" auch in diesem Monat weiter zu führen. Da bin ich schon super gut vorran gekommen. Unbedingt auch im Flur denn dort sieht es immer noch ein bissel zu gelebt aus. Weiter an den Geburtstagsgeschenken für meine kleine zu arbeiten ... und alles was mir noch einfällt.


Viele liebe Grüße eure nähbegeisterte ♥  Andrea ♥



... ab zur Frühlingsparty
... ab zum Handmadetuesday
... ab den creative Lovers, 
... ab zum Sonntagsglück

Kommentare

  1. Liebe Andrea,
    wie schön, dass das für dich so ein guter Monat gewesen ist. Selbst wenn das Leben eingeschränkt verlaufen musste, hast du das Beste daraus gemacht!
    Mich gruseln die Lockerungen auch ein wenig und in der Öffentlichkeit bewege ich mich deutlich weniger und viel vorsichtiger, als vorher. Trotzdem ist es für viele keine Option, immer nur Zuhause zu bleiben, denn das macht auf andere Weise dauerhaft auch krank.
    Meine Kinder und die alten Eltern nicht sehen zu dürfen, war einfach grausam!
    So, nun werde ich mir mal die Cantuccini anschauen gehen ;o)
    Herzliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,

      wir sind uns durchaus bewusst das, das Luxus pur ist. Wir können raus wan immer wir wollen, gerade für die Kinder ist das super. Wir haben fast noch mehr Kontakt zu unserer Familie wenn auch nicht persönlich. (leider)

      Habe ein paar schöne Pfingsttage, viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

      Löschen
  2. Liebe Andrea, Du hast so schön über Deinen Monat geschrieben und man liest es aus jeder Zeile, dass Du zufrieden und glücklich bist. Ihr habt zusammen das Beste aus der Situation gemacht. Mein Highlight bei Dir auf dem Blog ist das tolle Koch- und Backbuch für Deine Kinder, die Bilder schau ich mir immer wieder gerne an! Vielen Dank fürs Zeigen und Teilen Deiner Ideen!
    Alles Liebe und ein schönes Pfingstwochenende
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    ich glaube, mein Highlight wäre der Regenbogen Kuchen gewesen. Der sah so klasse aus.
    Und dann noch von Deinen Kindern gebacken, super.
    Ich bin ein wenig ängstlich, wie es weitergeht mit den Lockerungen.
    Da heute der Wert wieder gestiegen ist, macht mir schon zu Denken.
    Aber wir warten mal ab und bis dahin lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ich sehe wie viele wieder in die alten Muster zurück fallen, ohne Abstand und dicht gedrängt muss ich sagen, einfach nichts gelernt. Ihr habt ja viel zusammen gemacht diesen Monat und dabei sind leckere Köstlichkeiten entstanden. Cantuccini möchte ich schon lange auch selber backen.
    Schöne Pfingsten wünscht, Pia

    AntwortenLöschen
  5. Oh das ist klasse. So gemeinsam kochen oder backen. Wir kochen nachher gleich auch wieder zusammen. Seit wir einmal die Woche so eine tolle Kochbox bekommen, ist das immer unser Highlight.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea, das liest sich doch nach einem supertollen Monat und so schon abwechslungsreich und mit vielen schönen Momenten trotz der doofen Zeit. Und vielleicht wird alles gar nicht so schlimm, auch wenn es jetzt gelockert wird. Du bist doch so ein positiver Mensch! Ich wünsche Dir einen tollen Juni! Liebe Grüße Deine Ariane

    AntwortenLöschen
  7. moin andrea,
    das war ein toller monat! deine kochaktion mit den kindern und das tolle Buch gefallen mir wirklich gut, das hat mich sehr begeistert! Der Regenbogenkuchen war auch soo ein bisschen mein Highlight und das du bei meiner aktion mit dabei warst :0) musicals hab ich früher viel gehört und gesehen :0) den lockerungen sehe ich auch kritisch entgegen- warten wirs mal ab! .... Ich wünsch dir ein schönes Pfingstfest und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  8. Ich nochmal Andrea,
    wenn ich Niederländisch schaue, schaut mein Mann meistens was anderes.
    Wir haben hier genug Ausweichmöglichkeiten, da muss keiner etwas schauen, was er nicht versteht oder mag...
    Hab einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    hach, war das schön gerade bei dir zu lesen - du klingst glücklich! Und ich finde auch, so merkwürdig diese Zeit ist, soviel "Gemeinsamzeit" mit unserer Familie werden wir wohl nie mehr haben...
    DAs Kochbuch ist der Hammer (und lädt ein wenig zum NAchmachen ein, denn meine Kids machen gerade auch die Küche gern unsicher...)
    Deine Schreibkünste bewundere ich ja ohnehin sehr!
    LG
    CHristiane

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Google einverstanden. (Dies betrifft auch deinen Avatar.)
******************************************************************************
Viel Spaß beim Kommentieren.... ich danke Dir für deine lieben und herzlichen Worte! ♥ Ich kann leider nicht immer antworten, freue mich aber trotzdem sehr über eure Worte und Anregungen. :)

******************************************************************************