Freitag, 11. November 2016

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt...

Ihr kennt das sicher auch, man plant seinen Tag und nichts läuft so wie es geplant war. Meine Woche war sehr anstrengend.... .

Aus diesem Grund ist hier auch nichts fertig geworden...das heißt aber nicht das nichts gewerkelt wurde. 
Ich zeige euch einfach mal was hier so mehr oder weniger fertig ist ...  :) 

Aus den Rauten sind Sterne geworden, ich habe immer drei Rauten zusammen genäht und dann beide Hälften...das hat suuper geklappt. (per Hand genäht) 

Meine Stofflieferung ist angekommen und der Schmetterlingsstoff ist ein double face, suuper jetzt passt alles. Das Schnittmuster ist geklebt und auch schon aus dem Stoff zugeschnitten...nur noch nähen. :) 

Kuscheltier Sew Along 2016 ich bin dabei...und das soll es werden. Aus dieser Zeitschrift habe ich mir etwas süßes wie ich finde ausgesucht.... pssst mehr wird aber noch nicht verraten. :) 

Es wurde hier Marmelade und Gelee gekocht, das Gelee im Glas ist so dunkel weil ich einen Kinderpunsch als Apfelsaft genommen habe.

Kennt ihr die Frucht auf dem Bild? 

Ich habe sie vor zwei Jahren kennen und lieben gelernt, sie duftet beim kochen sehr gut und schmeckt auch lecker. :) 

Jetzt freue ich mich aufs Wochenende...etwas Kraft tanken.  :) 

Liebe Grüße eure Nähbegeisterte  


.....und jetzt ab zum Freutag


** Werbung, oder einfach nur eine Zeitung und Sachen die ich benutzt habe.  :)





Kommentare:

  1. Dein Stern sieht echt hübsch aus, gefällt mir!
    Viel Spaß auch bei Deinen vielen weiteren Projekten.
    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nähbegeisterte,

    Oh Quitten!! Ich liebe sie. Ich koche sie in Apfelsaft und mache Quitten-Apfelgelee, herrlich! Der Stern ist auch sehr schön geworden. Zum Kuscheltier häkeln, habe ich im Moment nicht die Ruhe, zuviele Sachen stehen bei mir auch noch auf dem Programm. Aber ich werde verfolgen, was Du häkelst. Viel Spaß dabei!
    Liebe Grüße Ariane

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde sagen, dass ist eine Quitte. Diese harten Dinger. Nach dem Einkochen tun einem alle Finger weh, aber es lohnt sich. :)

    Der Stern ist wunderschön geworden!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  4. Ihr habt natürlich recht es sind Quitten... und ja sie sind recht hart. Man bzw. Frau braucht ein langes und vor allem gutes Messer. (bzw. scharfes)
    Dann funktioniert es totall gut.... Ich habe noch so eine Art Quitten-Gummibärchen gemacht (allerdings werden es Vierecke), die Kinder lieben diese.

    Viele Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  5. Der Stern sieht super aus!! Hast Du den komplett von Hand genäht? Respekt!!

    Viele Grüße
    Janine

    P.S.
    Du brauchst dringend einen Follower-Button ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Janine,

    jeep der Stern ist komplett per Hand zusammen genäht mit der Paper Piecing Technik... auf den gelben Hintergrund habe ich allerdings mit der Nähma genäht. :)
    Einen Follower bitte was... sooo gefunden und eingefügt.

    Vielen lieben Dank und noch viel Spaß die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen

Viel Spaß beim Kommentieren....und danke für eure lieben und herzlichen Kommentare! :)