Eine kurze Hose ... ?

Vor einem Jahr habe ich diese Shorts bei Ariane gesehen und mich sofort verliebt. Also wurde das Schnittmuster gedruckt, angezeichnet und genächt .... und dann war sie einfach viiieeel zu groß. So das sie erst einmal in der UFO-Kiste gelandet ist. Denn ich war noch nicht so weit um mir die Sommer Shorts einfach auf meine Größe zu verkleinern. Jetzt kann ich euch sagen ... es ist gar nicht schwer. Nehmt eine gut passende Kaufhose legt sie auf das Schnittmuster und dann noch einen Zentimeter NZ beachten und fertig. (grins)


Ich bin schwer begeistert was man so alles aus einem Meter Stoff nähen kann. Ich hoffe das der Stoff für Socken noch reicht, aber das werde ich ein anderes mal ausprobieren. Die Hose ist für zu Hause wenn man einfach gemütlich auf der Couch sitzen oder mal schnell bis zum Briefkasten möchte. Denn wenn es so warm ist mag ich nicht immer lange Hosen anziehen.


Auch komplett als Set zum schlafen eine tolle Alternative denn hier gibt es schon lange keine Schlafanzüge mehr .... (freu) Ich habe hin und her überlegt ob ich euch ein Tragebild zeige... Sie sitzt super aber auch sehr sexy und das möchte ich für meinen Blog nicht ... aber ein Bild hat mir dann doch gefallen und so versuche ich es damit.


Eigentlich ist das Schnittmuster für Baumwollstoffe, aber da ich es ja eh ändern musste war das mit dem Jersey gar kein Problem. Jetzt muss ich nur noch die Shorty aus dem letzten Jahr finden.... .
Bevor ich es vergesse: wie in jedem Jahr gibt es eine Sommerpause, eine Woche in der ich nicht bloggen werde, ob ich bei euch mitlesen werde weiß ich noch nicht so genau ... das werde ich einfach mal sehen. 

Das Schnittmuster ist kostenlos und von hier ... .

Viele liebe Grüße eure Nähbegeisterte 
♥ Andrea ♥
... ab zu Du für Dich am Donnerstag und zu sewlala,
... ab zum Freutag,
... ab zum Sonntagsglück,  
... ab zum Handmademonday,