I´m in love ... ♥

... auch auf die Gefahr hin das ihr denkt häh das habe ich doch schon vor einiger Zeit hier gesehen oder gelesen. Ich kann einfach nicht anders, der Schnitt ist immer noch mein Lieblingsschnitt. Vor allem da er auch Hitzetauglich ist und durch die Weite nicht am Körper klebt. Dann habe ich mal wieder versucht einen tollen Stoff zu bekommen und dieses mal war er nicht ausverkauft sondern auf Lager, da musste ich einfach zugreifen. (freu)


Blumen mag ich ja sehr gerne ... aber meistens nur bei anderen. Dieser Stoff hat mich von Anfang an verzaubert und wer nicht wagt der nicht gewwinnt also ab ins Einkaufskörbchen ... dunkelblau sieht immer irgendwie ein bissel schicker aus und so kann ich es auch gut zur Arbeit, im Restaurant oder einfach nur zum wohlfühlen zu Hause tragen. Habe ich natürlich alles ausprobiert ... am liebsten trage ich es im Restaurant bei einem tollen Essen mit meinem Herzensmann. (hihi)


Ich wollte mal ein bissel was ausprobieren also habe ich kurzerhand das Trampolin raus geholt und hüpfte nun wie wild darauf rum. Gar nicht so einfach eine tolle Pose zu machen und zu hüpfen. Nichts mit multitasking, die Fotografin wollte dann auch unbedingt mal rauf und so wurde wie wild mit der Kamera geknipst.


Den nächsten Stoff habe ich auch schon in Aussicht und dann bin ich gespannt was ihr dazu sagt. Denn es ist dieses mal ein Mutter/Tochter Projekt und auch schon das erste für den Geburtstag der kleinen Dame ... hach ich bin sooo gespannt. Aber vorher kommen sicher noch ein paar andere Projekte. (grins)

Viele liebe Grüße eure nähbegeisterte ♥ Andrea ♥

P.S.: Ein Sommershirt ab zu Buchstäblich bunt .... .

... ab zu Du für Dich am Donnerstag und zu sewlala,
... ab zum Freutag,
... ab zum Sonntagsglück,  
... ab zum Handmademonday,  

Zarte Schale ....

- Werbung, da ein von mir gekauftes Produkt zu erkennen ist. -

... dieses Jahr zeigt sich das der Spruch: "Gut Ding will Weile haben." Mein Motto zu sein scheint, vieles läuft anders als geplant. Da ich meine Häkelnadeln letztens schon geschwungen hatte, konnte ich auch gleich die zarte Schale für Ulrike von Ulibuntes anfangen. Gesagt getan ... ob es nun zu spät war oder ich mich einfach nicht richtig konzentrieren konnte. Vielleicht trifft aber auch: "Alle guten Dinge sind drei" zu und so sah das erste Deckchen nicht wirklich schön aus.


Das kratzte dann schon irgendwie an meiner Ehre, vielleicht wollte ich mir aber auch nur beweisen das ich es doch kann. Also habe ich mir die Anleitung, Wolle und einen guten Film geschnappt und los ging es ... was soll ich sagen ... es flutschte und nach einem Abend war das Deckchen fertig.


Auch wenn die Anleitung meiner Meinung nicht ganz korrekt war, denn das Ergebnis sieht doch ein bissel anders aus. Mir gefällt es dennoch und ich bin mir sicher das sich die beschenkte auch darüber freuen wird. Als Leim habe ich einen Holzleim genommen und diesen mit Wasser gemischt. (Also ein Teil Leim und zwei Teile Wasser) Ich war ein wenig skeptisch aber es hat geklappt.


Ich habe zwei Deckchen gehäkelt denn das erste flutschte fast von alleine von der Häkelnadel. Ich bin mir nicht sicher ob ich die fertige Schale oder doch nur das Deckchen verschicken soll. Denn es ist zwar stabil aber ich möchte dann doch nicht das Risiko eingehen es per Post zu verschicken. Ich werde einfach mal sehen was Ulrike dazu sagt. Jetzt bin ich gespannt was die beschenkten dazu sagen werden?

Viele liebe Grüße eure häkelnde 
nähbegeisterte ♥ Andrea ♥

P.S.: Zarte Schale und ab zu Buchstäblich bunt .... .


... ab zum creadienstag und zum DVD,
... ab zum Handmade on Tuesday,
 ... ab zu den WIPS on Wednesday,  
... ab zum Freutag,  
... ab zu den Creativ Lovers,  
... ab zum Sonntagsglück  
... auf den Nadeln,
 ... ab zum Handmademonday,  

Sommerzeit ... ?

Ich durfte einfach mal die Zeit genießen, mir die Sonne auf die Haut scheinen lassen und an nichts weiter denken als all die schönen Sachen,  die man im Sommer so gerne macht. (grins) Passend zum Shirt gibt es jetzt auch noch Socken, aber eine Nummer größer. Damit sie genauso schön locker sitzen wie das Shirt.


Jetzt blitzen die Schiffe also auch aus den Turnschuhen und passen damit super zu kurzen Hosen. (grins) Wie genießt ihr die Sommerzeit? Mit viel Eis, im Schatten, oder schnappt ihr euch eure lieben und ab zum Badesee?


Mich zieht es in die Sonne und mit einem guten Buch halte ich es dort auch seeehr lange aus. Vor allem wenn ich mal nicht an die Zeit denken muss und mich einfach treiben lassen darf. In den vier Wänden ist es ruhig und ich muss mal nicht irgendetwas machen.


Ja, ich kann auch einfach mal die Zeit bei einem guten Buch vergessen und muss nicht immer die Hände in Bewegung haben. Vielleicht liegt das aber auch daran das ich die Hände schon bewegt hatte denn so ganz ohne geht es wohl doch nicht. Wobei das ja keine Handarbeit sondern eher Handvergnügen ist. (freu)

Habt eine tolle Sommerzeit und ganz viele liebe Grüße
eure nähbegeisterte 🌻  Andrea 🌻

P.S.: Socken und ab zu Buchstäblich bunt ... .

... ab zu Du für Dich am Donnerstag und zu sewlala,
... ab zum Freutag,
... ab zum Sonntagsglück,  
... ab zum Handmademonday,  

Ich nähe mir die Welt ...

Wie sie mir gefällt und wie viele von euch wissen, mag ich Nähaktionen sehr gerne. Denn eine neue Herausforderung nehme ich immer an. Wir vier Mädels haben jeweils unsere Farbwünsche und ein Thema für ein Deckchen abgegeben, danach wurde Stoff ausgesucht und eine Anleitung und ab gehts damit zur Post.

Aber ganz so einfach ging das bei mir nicht. Denn es hat in meinen Fingern gekribbelt und ich wollte wenigstens ein paar Nähte an dem Muster nähen .... .


Das soll der Hintergrund werden und ich wollte schon immer mal diese Technik ausprobieren. Die Stoffstücke werden um einen Zentimeter umgeschlagen und gebügelt und dann knappkantig fest genäht. Aber hier gibt es dazu noch eine viiiieeel besser Anleitung. Also schaut doch mal nach.


So könnte es vielleicht aussehen wenn die nächste im Bunde mit dem Hintergrund fertig ist .... oder auch ganz anders. Ich bin gespannt ... vielleicht kommt ja auch eine Möwe oder so dazu? Ich bin gespannt. Also Mädels ihr müsst euch nicht stur an die Anleitung halten. Ihr dürft immer noch eurer Kreativität freien Lauf lassen. Also auf gehst ....


Der Hintergrund könnte auch so aussehen. Ich bin auf jedenfall gespannt was da so alles entstehen wird. Ich habe ja meinen Favorit aber das liegt jetzt nicht mehr in meinen Händen. Die Mädels haben sich fast einstimmig für den Sommer, das Meer und Pippi Langstrumpf entschieden. Also wer mag darf jetzt mal raten zu welchem Thema ich da wohl gewerkelt habe?

Ich wünsche euch eine tolle Nähzeit und ganz liebe Grüße 
eure nähbegeisterte ♥ Andrea


... ab zum creadienstag und zum DVD,
... ab zum Handmade on Tuesday,
 ... ab zu den WIPS on Wednesday,  
... ab zum Freutag,  
... ab zu den Creativ Lovers,  
... ab zum Sonntagsglück  

 ... ab zum Handmademonday,  

Es wurde Zeit für einen neuen Lieblingsschnitt ...

Als ich den neuen Schnitt einer meiner Lieblingsdesignerin entdeckte überlegte ich ein bissel. Denn die vielen Falten am Ausschnitt waren für mich doch schon ganz schön viel. Auf den ersten Blick sagte mir das nicht zu. Aber ein T-Shirt mit dem Frau ein bissel was verstecken kann und auch noch Stoff spart. Da hatte sie mich mal wieder ... (grins)


Ich habe einfach die äußere Falte weggeknickt und so habe ich jetzt nur drei und nicht fünf. Das gefällt mir total gut und das Shirt fällt auch noch richtig schön. Ob ich es je zum Joggen anziehen werde? Denn der Schnitt ist auch als Sport-Shirt gedacht. Ich denke eher nicht, denn dafür ist mir der Stoff einfach viel zu Schade.


Ein schöner Modal (der erste) mit Schiffen, an soo einem schönen Sommerstoff komme ich einfach nicht vorbei. Das erste weiße T-Shirt und es passt auch noch zu meiner grünen Hose. Besser kann es doch nicht gehen oder? Seit dem es von der Nähma gesprungen ist habe ich den tollen weichen Stoff gestreichelt aber nun ist es so weit. Ich habe es angezogen und sogar ein bissel Rad bin ich damit gefahren. (freu)


Die nächste Stofflieferung lässt sicher nicht lange auf sich warten ... denn für das Shirt benötige ich einen Meter und mit den Resten lässt sich sicher auch noch etwas anfangen. Ich denke da so an Panty und Socken und mal sehen .... . Ihr dürft also gespannt sein ob ich euch in nächster Zeit was kleines oder ein paar T-Shirts zeige ... vielleicht werden es aber auch Shirts. Je nachdem wie warm es hier wird und was meine Nähzeit sagt.

Viele liebe Grüße eure total glückliche 
nähbegeisterte ♥ Andrea ♥


... ab zu Du für Dich am Donnerstag und zu sewlala,
... ab zum Freutag,
... ab zum Sonntagsglück,  
... ab zum Handmademonday

Ein Ufo ... ist jetzt beendet

Im Winter habe ich mit einem Schal für meine kleine angefangen, aber dann haben sich andere Projekte dazwischen geschoben. Der Schal ist in vergessenheit geraten. Letztens viel er mir wieder in die Hände und da wollte ich ihn dann doch "endlich" mal fertig häkeln. Denn eigentlich geht das Tunesisch Häkeln ja rucki zucki.


Die Wolle hat gereicht und es ist ein schöner Schal genau nach den Wünschen meiner kleinen entstanden. Es waren ja auch nur noch drei Quardrate und so habe ich mich Abends immer ein bissel hingesetzt und die ein oder andere reihe gehäkelt. Nach der ersten Anprobe habe ich ihn dann noch um ein Quadrat verlängert und jetzt passt er super gut.


Schaut mal wie schön dicht er geworden ist ... da man ja immer eine Reihe hin und zurück häkelt ist er auch sehr kuschelig. Mal sehen was man mit dieser Technik noch so alles häkeln kann. Ich bin mir sicher, das mir früher oder später sicher wieder mal ein Projekt dieser Art über den Weg läuft. Habt ich das auch mal ausprobiert, mit welchem Projekt habt ihr begonnen?


So sieht der Schal oder Loop fertig aus, er lässt sich super schön um den Hals wickeln und wird im nächsten Winter meine kleine sicher schön wärmen. Das nächste Projekt habe ich auch schon, wie soll es anders sein ... begonnen. (grins) Wie ist das bei euch, arbeitet ihr manchmal auch an zwei oder mehr Projekten?

Habt eine tolle kurze Woche und ganz liebe Grüße 
eure nähbegeisterte ♥ Andrea

P.S.: Wer noch Lust hat kann noch an meiner kleinen Nähaktion teilnehmen, alles weitere hier. Vergesst die Mail zum anmelden nicht! (grins) 

... ab zum creadienstag,
... ab zum Handmade on Tuesday,
 ... ab zu den WIPS on Wednesday,  
... ab zum Freutag,  
... ab zu den Creativ Lovers,  
... ab zum Sonntagsglück  
... auf den Nadeln,
 ... ab zum Handmademonday,  

Zero Waste I - Jetzt auch hier ...

Ich gehöre noch zu der Generation die neugierig am Küchentisch saß und die Oma dabei beobachtette wie sie das Huhn ausnahm. Meine Kinder werden das nicht mehr erleben, denn jetzt gibt es alles Portioniert und vor allem fix und fertig in der Kühltheke. Das Brot wurde in einem rot/weißen Brotbeutel gelagert. Diese blöden Tüten die man ständig für die Backwaren nehmen soll gingen mir einfach nur auf den Keks und so ist dieser Beutel entstanden.


Da die Tüten hier genau einmal gebraucht wurden und dann .... natürlich vom Supermarkt bis nach Hause und dann einfach zack in die Tonne ? Damit ist jetzt Schluss, ich lasse sie einfach da wo sie sind. Denn der neue Brotbeutel ist auf jeden Fall langlebiger und kann mehr als einmal benutzt werden. Da die Verkäuferinnen genau sehen was drin ist, ist es ihnen anscheind egal. Es hat zumindestens niemand etwas dazu gesagt.


Meine kleine findet ihn Mega toll und hat schon die nächsten angemeldet. Denn schließlich möchte ja auch das Obst bzw. das Gemüse (das im Moment immer ohne und nur im Korb transportiert wird) in so einem schicken Beutel nach Hause getragen werden. Zero Waste ist für mich gar nicht so einfach. Denn nicht alles was auf dem ersten Blick besser ist, ist es auch wirklich? Wo setzt man da die Prioritätten? Ich habe mich entschlossen das umzusetzten was für uns einen Sinn macht und vor allem langfristig umsetzbar ist.

- Nähaktion -

Am liebsten würde ich euch alle zu Kaffee und Kuchen einladen und meinen dritten Bloggeburtstag mit großem getöse feiern ... da das aber leider nicht geht. Habe ich mir eine Nähaktion einfallen lassen. Wer möchte meldet sich bitte per Mail (naehbegeisterte(at)gmail(Punkt)com) an und schreibt mir bitte seine Lieblingsfarbe und einThema für ein Platzdeckchen (46cm x 32cm). Soooo und jetzt wird es kompliziert, bis zum 18.06. Habt ihr Zeit Stoff und eine Anleitung zu den Vorlieben eures Wichtels per Post an die nächste zu senden. Dann werdet ihr mit dem Stoff und der Anleitung ein Teil (kein fertiges Muster...) nähen und es dann bis zum 26.6. an die entgültige Besitzerin schicken. Dort kann dann das Platzdeckchen mit einem Flies versehen und fertig gestellt werden. An den Terminen schreibe ich einen Post und ihr schickt mir bitte zum 17.6 und 25.6 ein Bild von den von euch zusammengestellten und gewerkelten Platzdeckchen.


Jetzt wünsche ich euch noch eine tolle Woche und bin gespannt wer sich so alles anmeldet. 
Viele liebe Grüße eure nähbegeisterte ♥ Andrea ♥


... ab zu Du für Dich am Donnerstag

... ab zum Freutag,   
... ab zu den Creativ Lovers,  
... ab zum Sonntagsglück   
 ... ab zum Handmademonday,

Eine Tasche zum Kindertag ?

- Werbung, oder einfach selbst gekaufte Produkte -

Vor einiger Zeit hat sich das Tochterkind so richtig farbenfroh geschminkt, kunterbunt und nicht nur das Gesicht sondern gleich den Hals, die Finger durften natürlich auch nicht fehlen. So kam sie dann freudestrahlend zu mir und wollte mir zeigen wie toll sie das schon kann. Nur leider hatte sie nicht etwa meine Schminke genommen sondern einen Ihrer Filzstifte, da wir am Abend noch weg wollten könnt ihr euch sicher meine "Freude" vorstellen. Wir haben Sie gefühlte fünf Stunden geschrubbt und gewienert ...  .


Das so etwas nicht wieder passiert habe ich Ihr ein Schminktäschchen genäht. Dieses mal ein bissel größer und so passen auch die großen Pinsel super bequem rein. Kurz geriet ich in Panik als mir einfiel das ich ja gar keinen Reisverschluss mehr hatte. Aber die liebe Marita hatte mir ja zu Ulrikes zauberhaftem Bloggeburtstag einen tollen bunten geschickt und so konnte ich dann das Täschchen fertig nähen. (Hier gehts zum Freebook)


Natürlich musste auch eine "Füllung" her, denn so ein leeres Täschchen ist ja auch nicht so richtig toll. Die Freude zum Kindertag war riesig und auch ich wurde schon geschminkt. Das tolle daran mit Abschminkpads oder einfach Wasser und Seife geht das ganze schnell und ohne Probleme weg. Das erste Projekt ohne Kinderstoffe und eher schon für eine kleine Dame, damit sie es auch noch lange benutzt.


Diese Karte hat den weiten Weg von der Lieben Elfi (Dings vom Dienstag) zu mir gefunden. Ist sie nicht passend? Ich habe mich sehr über die lieben Worte gefreut. Liebe Elfi, Danke das du für uns jeden Dienstag deine Blogparty eröffnest und uns so eine Plattform zum austauschen, staunen und kreative Ideen gibst! ♥ (freu)

Viele liebe Grüße eure nähbegeisterte  ♥ Andrea ♥



... ab zu DVD und zum creadienstag,
... ab zu Lets bee social, Taschenparty 
 ... ab zu den WIPS on Wednesday

... ab zum Freutag,   
... ab zu den Creativ Lovers,  
... ab zum Sonntagsglück   
 ... ab zum Handmademonday,

Der zweite im Monat...

Der zweite im Monat gehört dem Kreativbrief ... das Material kam dieses mal von Claudia und ich muss sagen es war ganz schön viel. Der Blumenknopf hat mir besonders gut gefallen und das Band. Allerdings lies sich da beim besten Willen keine Schleife draus binden also nur ganz schlicht. So nun zeige ich euch aber erst einmal das Material ... ich habe wieder etwas grünes bekommen.
Ob das meine neue Lieblingsfarbe wird? 


Das gepunktete Papier hat auf der Rückseite Streifen und ich konnte mich einfach nicht entscheiden ... also ist es diesesmal ein wenig unruhig geworden. Ich hoffe sie wird trotzdem gefallen? (grins)  Ich habe sogar noch etwas Material dazu genommen ... sonst hätte ich den schönen Stempel nicht verwenden können.


Wieder einmal ein bissel Frühling mit Blume und Schmetterling. Die Karten dürfen bei mir ja immer ein paar Wochen als Deko stehen, bis die nächste fertig ist. Ich bin gespannt ob aus den zwei grünen Karten vielleicht drei werden?



Habt eine tolle Kreative Zeit eure 
bastelnde nähbegeisterte  ♥ Andrea ♥

... ab zum Sonntagsglück   
 ... ab zum Handmademonday,
 ... ab zu den WIPS on Wednesday,  
... ab zum Freutag,  
... ab zu den Creativ Lovers,