Freitag, 11. August 2017

August Geburtstage ....

die ersten August Geburtstage rücken so langsam näher und die Projekte wollen fertig werden.... . 

Ich hatte ein Sitzkissen im Kopf und die Idee dieses mit einem Hotelverschluss zu nähen und es sollte passend zum Schaumstoff sein...hach und dann habe ich mich doch tatsächlich gewagt das ganze ohne Anleitung zu nähen...einfach so wie ich es mir dachte...

Die Falten kommen vom Schneeball die Blüten sind dieses Jahr gigantisch groß...auf dem Bild seht ihr die "kleinen" Blüten... .

Die Buchstaben hat meine Nähma gestickt....tja und soo richtig 100% sind sie nicht aber man kann es lesen. Der Stoff für die Käferchen ist von Maritas KSW...angeschnitten lagen sie hier ein bisschen rum...aber jetzt wollten sie fliegen. 

Da ich erst mal schauen musste ob das so passt wie ich mir dachte...habe ich kein Auge mehr für die Nähte gehabt...das nächste mal dann aber...jetzt weiß ich ja wie es geht. 

Viele liebe Grüße eure Nähbegeisterte


ab zum Freutag,  
auf zu den Montagsfreuden







Dienstag, 8. August 2017

🂱 Card Trick oder ist denn schon wieder der erste ?

Ich war letzte Woche sooo happy das mein Medaillon Quilt-Top fertig ist das ich gar nicht gemerkt habe das der erste August schon wieder ran war. Ganz leise kam er angeschlichen und erwischte mich dann mit Verwunderung und Freude denn es gab den nächsten Blog vom 6 Köpfe 12 Blöcke Quilt.

Meine kleine durfte sich die Stoffe aussuchen...und ja sie mag den mit den Herzen am liebsten. Den Block habe ich nicht in einem Rutsch genäht sondern erst Zugeschnitten und am nächsten Tag vernäht...irgendwie habe ich mir das so angewöhnt...dadurch kann ich auch im Schlaf noch mal dran basteln.

Am Anfang war ich mir gar nicht so bewusst das die Herzen ja eine Richtung vorgeben...da musste ich dann doch ein bissel basteln und das große Quadrat zwei mal zuschneiden...aber ich finde das Ergebnis ist toll geworden.

Für mich sehen die Karten auch wie Herzen aus...die sich ineinander verschlingen, könnt ihr sie entdecken? Am besten sieht man es bei dem grauen Stoff unten rechts. Die Nähte passen auch immer besser aufeinander...und ich bin sehr zufrieden mit dem Block...eine richtig tolle Anleitung findet ihr bei Nadra.

So sehen jetzt alle Blöcke zusammen aus..es war gar nicht so einfach das Bild zu machen...denn der Wind pustete alles durcheinander. Aber ich denke ihr könnt erkennen welche Anordnung ich gewählt habe. Ich habe auch die Chance genutzt noch mal den ein oder anderen ungetrimmten Block zu trimmen...wo sie doch so schön zusammen lagen.

Viele liebe Grüße und eine tolle Sonnige Woche wünscht euch eure Nähbegeisterte 



 ab zum creadienstag und Dienstags Dinge..ab zum Handmade on Tuesday  
ab zum Freutag,  
auf zu den Montagsfreuden

Donnerstag, 3. August 2017

Kleinigkeiten....

Hallo meine Lieben,

in nächster Zeit kann es hier etwas ruhiger werden....nein, nicht weil wir im Urlaub sind sondern weil sich hier mit den Ferien ein gewisser Schlendrian eingeschlichen hat. Dann kommt das liebe Wetter noch dazu...was das nun wieder soll, dieses hin und her?

Vielleicht könnt ihr euch noch an meine Hexi-Blume errinnern ....sie hat sich ein bischen gelangweilt und wollte etwas werden....und da ich beim letzten Border ein Nadelkissen gut gebraucht hätte habe ich mir eins genäht....wobei wenn ich zwei Blumen gehabt hätte wäre es vielleicht auch eine kleine Schale geworden. Schaut doch auch toll aus oder?

Dann stehen hier auch noch ein paar Geburtstage an und da möchte man ja auch immer eine Kleinigkeit mitbringen... und ich finde etwas selbstgemachtes ist immer eine schöne Ergänzung. 

Für Untersetzer und dann auch noch in Blumenform mit einem Hexi in der Mitte...habe ich ja immer eine Schwäche ....die Anleitung hat mich einfach nicht mehr losgelassen.

Da würde ich mich an liebsten mit euch hinsetzen und etwas schönes Erfrischendes trinken.

Noch eine tolle Woche wünscht euch eure Nähbegeisterte 😁

Wer jetzt auch Lust bekommen hat hier gibt es die kostenlose Anleitung von Gesines Hexi Nadelkissen und hier die tollen Blumen von Nadra. 

P.S.: Meine Sommerkarten gehen heute auf ihre Reise... . Mehr wird hier noch nicht verraten. 


...ab zu RUMS
ab zum Freutag,   
auf zu den Montagsfreuden

Dienstag, 1. August 2017

Mein erstes fertiges....

Hallo meine Lieben,

heute gibt es mal wieder einen Post über meinen Medaillon-Quilt...denn ich bin mit dem 6. und letztem Border dem Drunkards Path fertig.

Im Januar habe ich den Aufruf zum Medaillon Quilt Along gelesen und war sofort Feuer und Flamme. Nur das er für Fortgeschrittene ist hat mich erst einmal davon abgebracht...aber so richtig los ließ es mich nicht. Ich bin sehr froh das ich diese Herausforderung angenommen habe.

Die Anleitungen waren sehr gut verständlich...und wenn man doch mal auf dem Schlauch stand konnte man jeder Zeit fragen und hat immer eine Antwort bekommen. Ich sitze hier mit vor Stolz geschwellter Brust während ich euch diese Zeilen schreibe, warum...schaut doch selbst.

Die "kleinen" Nähhappen waren genau richtig für mich und haben damit gesorgt das ich auch dran bleibe...denn ob ich es wirklich schaffe war am Anfang nicht so ganz klar. Ich habe mich mit so vielen Sachen das erste mal Beschäftigt und super viel dabei gelernt.

Groß genug ist er auf jeden Fall...den meine beiden Schätze passen super drauf...jetzt werde ich ihn aber erst einmal eine Weile streicheln und mich dann mit dem Quilten beschäftigen...übrigens das erste mal!

Insgesamt habe ich von meinen 6 Stoffen ungefähr noch je einen halben Meter übrig,  es wurden also 6 Meter Stoff und ca.: 1.000 m Garn vernäht der Quilt hat mich ungefähr 60 Stunden begleitet. (Leider habe ich es mir nicht 100% aufgeschrieben...aber es war schon eine ganze Weile!)
Das Quilt-Top ist jetzt 68,5 Inch groß also ungefähr 1,70m. 


 ab zum creadienstag und Dienstags Dinge..ab zum Handmade on Tuesday  
ab zum Freutag,  
auf zu den Montagsfreuden
auf zu Allie and me