Freitag, 10. Februar 2017

Das Butterfass tifft Ostern oder... 👯

... mein erstes Ostergeschenk.

Nach dem ich meinen ersten Churn Dash fertig genäht hatte, stand für mich fest das ich den Block für ein Osterkissen noch einmal nähen werde. 
Gesagt getan... 

 
Nach dem Zuschnitt habe ich mir die Teile natürlich zusammen gelegt uuund? Da habe ich doch so auf den Musterverlauf geachtet...aber nicht daran das bei zwei Teilen die Seiten anders herum sind. 
Das hat mich nicht gestört ... bis ich die Bilder gesehen habe...also wieder aufgetrennt. 

Tja bei mir ist Momentan wirklich der Wurm drin, denn eigentlich wollte ich euch heute ein fertiges Kissen zeigen... aber ich habe mir die Schulter gezerrt und muss ihr nun Ruhe und Wärme gönnen. 

Das quilten hat mir wieder richtig viel Spaß gemacht...das Muster habe ich von Ariane und habe dann nur noch den Rahmen gequiltet.

Jetzt fehlt nur noch die Rückseite und das Inlet... . 

Viele liebe Grüße eure Nähbegeisterte

... ab zum Freutag, 
und zu Nadra.



Kommentare:

  1. Wow! Deine Butterfässchen sind toll geworden! Und gleich noch so eine schöne Verwendung dafür! Die Stoffe sind auch toll kombiniert *beide Daumen hoch* :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist dir sehr gut gelungen, gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen