Freitag, 3. März 2017

Das Herz von Nine...oder mein Bild

Es regnete und war ein ziemlich trister Tag als ich auf dem Tisch einen Umschlag entdeckte... ich freute mich riesig uuund...noch viel mehr als ich es ausgepackt hatte....das "Herz" von Nine schaute mich an. Es ist nooch viel schöner als auf dem Bild!  😃

Aber es war ruhig...absolut still...es sprach überhaupt nicht. Also habe ich erst mal die Weltentdecker ins Bett gebracht. Danach ging es dann gaaanz leise los...das Herz begann zu flüstern!

Ein fertiges Bild hatte ich nicht im Kopf...erst mal habe ich mir Anjas Post noch einmal angesehen. 
Da habe ich dann die Idee gefunden die einzelnen Schnitte fest zu nähen. Ob mir das gefällt? Also erst mal die Sprühflasche und das Bügeleisen geschnappt und gebügelt. 

Ausnahmsweise ein Bild von hinten damir ihr seht wie ich die Schnitte fest genäht habe. Gaanz einfach in einem 2 cm Abstand zum Rand drüber genäht. (Das unordentliche ist Absicht) 

Stück für Stück ist dann dieses Bild entstanden. In das noch leere Herz kommt ein Knopf in Form einer Nähmaschine! (Muss ich aber noch bestellen) :( 
Das Bild kommt dann irgendwann in meinen Kreativraum...im Moment hängt es in der Küche.

Liebe Anja ich finde  diese Technik wirklich suuper kannst du mir bitte sagen wie die heißt? 
Liebe Nine deine Idee ein Herz rein zu schneiden finde ich immer noch MEGA! 

Vielen Dank 
und euch wünsche ich noch einen wunderschönen Freitag!

Eure Nähbegeisterte


... ab zum Freutag
...und zu Ellen.

Kommentare:

  1. So ein Bild lässt doch das Näh herz höher schlagen. DaS passt sicher wunderbar an den Nähtisch.

    AntwortenLöschen
  2. Einen herzlichen Guten Morgen! Du hast die Vorlage in bester Weise verzaubert - Glückwunsch!
    Ich weiß auch nicht genau wie die Technik heißt (Chenille?), aber das Teil hätte ich auch genommen! *lach*
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Ein Herz mit Herzen ergänzt - das ist doch klasse, wenn du das dann noch in dein Nähbereich hängst! Ich mochte diese Auschneidetechnik auch, das muss ich mal testen.
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  4. Schön bunt! Da hast du einen tollen Abschluss gefunden und ein tolles Ergebnis! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee! Das mit den Aufhängern finde ich klasse!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich wunderschön geworden !
    Die Technik heißt Chenille.
    Ich würde mich freuen, wenn du es auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Vielleicht hast du ja auch Lust, bei meinem Herz-Wichteln mitzumachen.
      LG Ellen

      Löschen
    2. Liebe Ellen,
      leider passt es mir zeitlich nicht...und deshalb muss ich schweren Herzens pausieren. Denn ein nicht rechtzeitig fertig gewordenes Paket ist nich schön. :(
      Trotzdem vielen lieben Dank für deine Einladung.

      Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

      Löschen
  7. Oh toll! Du bist glücklich! Da sind es Anja und Nine ganz sicher auch. So eine schöne Nähliebeserklärung. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  8. Schön wie man die eigenen Handschrift von allen entdecken kann - viel Freude mit dem Bild! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Das ist aber eine schöne Wandverschönerung. Meinst du wirklich, dass das Bild den Weg in dein Nähzimmer findet, wo es doch so schön in der Küche hängt?
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  10. WOW das ist mal richtig toll geworden. Ich find es richtig klasse wie du das schöne Herz weiter verschönert hast! Ich bin auch mega beeindruckt von der Technik.

    Alles liebe für Dich.
    Susen

    AntwortenLöschen
  11. die-kreative-nadel.com3. März 2017 um 10:21

    Eine sehr schöne Umsetzung. Die Technik kannte ich vorher auch noch nicht.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  12. Tolles Ergebnis. Das macht sich bestimmt gut in deinem Nähzimmer.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  13. Tolles Bild für's Nähzimmer. Sieht super aus.
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  14. Wie schön! Die Technik finde ich auch total faszinierend und dein Ergebnis ist tatsächlich ein perfekter Nähzimmerschmuck :)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  15. Eine Liebeserklärung an das Hobby. Eine sehr schöne Idee.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schöne Idee, so ein Herz wollte ich auch schon immer mal zaubern!
    Super schön!!!

    Liebste Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  17. Eine schöne Umsetzung und sie passt auch gut zum Nähzimmer!
    Toll :-)

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  18. Das Ergebnis ist sehr schön geworden.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  19. Das ist sehr schön, ichbfinde diese Technik auch total spannend und überlege noch, wo ich sie mal einsetzen könnte.

    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Ja, dass ist eine tolle Technik von dem Herz und du hast etwas sehr hübsches daraus gewerkelt.
    ♥-liche Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  21. Oh wow, das ist so schön geworden :-)
    Ich wünsche dir viel Freude damit.
    LG Nine

    AntwortenLöschen
  22. Wirklich toll, was du aus dem Herz gezaubert hast. Das wird sich sicher prima im Nähzimmer machen.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  23. Das Ergebnis ist wirklich schön!
    Und passt sicher gut ins Nähzimmer!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  24. Das ist wunderschön geworden, wirklich eine schöne Idee mit dem Herz und was Du daraus gemacht hast. Liebe Grüße Deine Ariane

    AntwortenLöschen
  25. Wunderschön geworden und wie schon erwähnt die Technik heißt Chinille-Technik. Viel Freude damit in deinem Nähzimmer.

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Viel Spaß beim Kommentieren....und danke für eure lieben und herzlichen Kommentare! :)