Freitag, 5. Mai 2017

Weihnachtsgeschenke zum Freutag

Warum ich Anfang Mai von Weihnachtsgeschenken schreiben?

Das kam so...ich habe mir im Dezember zu Weihnachten ein Buch bestellt. Normalerweise ist das ja am nächsten Tag da...aber diesmal musste es importiert werden kann also zwei Tage länger dauern. Naja egal....jeeetzt endlich nach einer Ewigkeit ist das Buch DA.... .















Auch meine kleine Raupe hat sich an die Nadel gewagt,  und dieses tolle Pferdebild gestickt. Ich finde es total süß...
aber da spricht vor allem das Mutterherz!  








Ich habe mir vorgenommen dieses Jahr etwas aktiver zu sein...also bleibt das Auto stehen und der Drahtesel wird ausgeführt...das sind jetzt ca.: 14 km täglich...nicht gerade viel aber ein Anfang. Damit ich dabei bleibe...habe ich mir als Motivation vorgenommen für jede Woche ein Hexagon mit der Hand zu nähen. Ich fahr also noch nicht sooo lange und diese Woche, naja heute hat es geregnet und da bin ich dann doch lieber mit den Kiddis und dem Auto gefahren. 😁

 Ich wünsche euch einen tollen Freutag eure Nähbegeisterte ♥


*Werbung, oder einfach nur ein Buch was ich richtig toll finde. 
 und ab zum Freutag. :)

Kommentare:

  1. Liebe Nähbegeisterte,
    bei deinem Beitragstitel habe ich wirklich gestutzt. Weihnachten? Jetzt schon? Im Mai????
    Aber deine Erklärung erklärt ja wirklich alles.
    Solch eine lange Wartezeit auf eine Bestellung hatte ich jetzt wirklich auch noch nicht (außgenommen natürlich meine Kinder *gg* da mußten wir 9 Monate warten).

    Ich wünsche dir jedenfalls viel Freude an deinem "Weihnachtsgeschenk im Mai" und ganz viel Motivation bei der Sache mit dem "Drahtesel ausführen" ;)

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Hej,
    Manchmal dauert es eben etwas länger:-):-) tolles buch! Hab michh grad mal bei dir als leser eingeschlichen.... Das stickbild ist super,erinnert mich an den kleinen onkel.dein hexagon ist auch gut gelungen....ich müsste auch mal wieder mehr fahrrad fahren,jaaaaaa....ich wünsche dir ein schönes WE und ganz Lg aus dem Norden,ulrike :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich ne lange Wartezeit, aber irgendwie passt ja auch grad das Wetter zu Weihnachten ;-)
    Liebe Grüße, Sandra
    PS: ich habe auf deinen Kommentar auf meinem Blog geantwortet

    AntwortenLöschen
  4. Toll! Ich habe mir den Kalender zu dem Buch geholt und wollte auch versuchen, ein paar Hexagone zu nähen. Ich weiß nur noch nicht, wann.
    Liebe Grüße
    Deine Ariane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ariane,
      ich hatte auch überlegt mir den Kalender zu besorgen...aber dann habe ich mich doch fürs Buch entschieden und muss sagen ich finde es einfach Klasse...viel Spaß mit deinen Hexies und

      Liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

      Löschen
  5. Liebe Nähbegeisterte,
    da kann ich Dir nur zustimmen, sich Gedanken für Weihnachtsgeschenke zu machen ist nie zu früh. Ich überlege auch schon,was könnte ich wem schenken, heuer möchte ich nicht wieder ausser Atem im November an der Nähma sitzen. Dein neues Buch sieht sehr interessant aus, ich wünsche Dir viel Freude beim Hexagone nähen. Das gestickte Bildchen ist ja allerliebst da hast Du ja eine fleissige Stickerin an Deiner Seite !Ebenso finde ich es klasse auf den Drahtesel umzusteigen.Ich drück Dir die Daumen für Deine Vorhaben ! Sei lieb gegrüsst von Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Ahoi und frohe Weihnachten ;-) ein tolles Geschenk hast Du Dir da gemacht :-) .
    Das Stickbild von Deiner Tochter gefäält mir ausgesprochen gut (wie jung ist Deine Kleine eigentlich??).

    Ganz viele liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Janine,

    die kleine Raupe ist jetzt sechs Jahre alt...und immer fleißig an meiner Seite. :)

    Viele Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nähbegeisterte,

      das ist toll! Meine Kleine wuselt auch mit Vorliebe in meinem Nähzimmer herum und schaut mir gerne beim Werkeln zu. Leider hält die Konzentration dann doch nicht so lange an, dann setzt sie sich lieber an den Tisch und malt ;-) . Mit 6 Jahren können die Kleinen ja schon richtig mithelfen - Größerwerden hat eben nicht nur Nachteile ;-) .

      Viele Grüße
      Janine

      Löschen
    2. Liebe Janine,
      am schönsten finde ich das auch ich Errinnerungen an das Nähschränkchen meiner Oma habe wo ich nach Herzenslust die Knöpfe sortieren durfte...hach es ist einfach toll wenn die kleinen mit einem mitwerkeln...Hier viel auch schon der Satz: "Mama kann ich auch mal nähen?" Jaja, die liebe Konzentration...aber ich bin mir sicher das wird mit dem Großwerden auch besser... :)

      Liebe Grüße die Nähbegeisterte

      Löschen
  8. Liebe Nähbegeisterte! Also die Sache mit den Hexagonen finde ich schon ganz lange spannend, und ich habe es immer noch nicht ausprobiert. Aber bei dem wunderhübschen Pferdebild von deiner Raupe werden grade Kindheitserinnerungen wach. Wunderhübsch geworden, und ich finde es total super, dass sie sich schon fürs Handarbeiten begeistern kann. 14 km Drahtesel jeden Tag ist doch schonmal eine super Sache!
    Liebe Grüße!
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina,
      ich muss gestehen das auch ich in ihrem Alter das erste mal mit Handarbeit in Kontakt gekommen bin...und wie du siehst bin ich dabei geblieben. Mehr oder weniger durchgängig. :)

      Liebe Grüße die Nähbegeisterte

      Löschen
  9. Wie jetzt? 5 Monate für eine Lieferung? Müssen wohl per Ruderboot ausliefern. Soviel Geduld hätte ich nicht gehabt.
    Dein Vorsatz aktiver zu sein ist gut und 14 km täglich doch ganz ordentlich. Da kommst du auf knapp 100 km wöchentlich.

    AntwortenLöschen

Viel Spaß beim Kommentieren....und danke für eure lieben und herzlichen Kommentare! :)