Freitag, 13. Oktober 2017

🌳 Herbstbäume ... ? 🌳

Jetzt wo es draußen langsam kälter wird...die Tage kürzer werden und der Wind versucht einen umzupusten...da kommen auch meine Kiddies wieder ins Haus... und bringen ab und zu Freunde mit. Jetzt müssen sie sich wieder daran gewöhnen sich im Haus zu beschäftigen und wenn die Langeweile dann doch zuuu groß wird...versuchen sie der Mama eine Idee zu entlocken...und vor einiger Zeit sah sie so aus.

Ich hatte noch zwei gleich große Keilrahmen rumliegen...und die habe ich dann meiner kleinen Raupe und ihrer Freundin in die Hand gedrückt... mit den Worten möchtet ihr nicht ein Herbstbild malen z.B. einen bunten Baum...oder einen Igel oder so. Das ist dabei heraus gekommen...ich finde beide Bilder sind sehr hübsch geworden.

Auf meiner letzten Tour durch die Umgebung habe ich meine Kamera mitgenommen ich liebe die Farbenpracht....und die tollen bunten Blätter und die Kälte...die es einem erlaubt mit einer Tasse Kakao am Fenster zu stehen und die Herbststürme zu beobachten.

Worauf freut ihr euch im Herbst besonders?

Einen tollen Freutag und ein schönes Wochenende, eure Andrea  

.... ab zum Kiddikram
.... ab zum Freutag

Kommentare:

  1. Liebe Andrea!
    Oh ja, es sind wirklich zwei schöne Bilder entstanden!
    Ich bin auch immer wieder davon beeindruckt, welche Farbenpracht der Herbst so zu bieten hat! Gestern haben wir einen langen Spaziergang durch den Wald gemacht! Einfach toll!!!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      den Wald müssen wir im Moment meiden...es ist einfach noch zu gefährlich...denn was da so alles rumhängt weiß hier keiner so genau...aber wir werden das auf jeden Fall nachholen...den ich finde ein Waldspaziergang ist immer toll. :)

      Liebe Grüße Andrea

      Löschen
  2. Liebe Andrea,
    das wohl beliebteste Motiv im Herbst!
    Kein Jahr in meiner Schulzeit ging vorbei ohne dass im Fach Kunst das Thema "Wald" oder "Baum" hätte umgesetzt werden "müssen".
    Ob mit Buntstiften, Wassermalfarben, Tusche oder Kollagen aus Papier.
    Auch wenn es nicht alle verstehen - ich mag den Herbst.
    Wenn sich die Natur langsam in Winterschlaf begibt. Die Natur noch einmal richtig "in die vollen geht" um alle Lebewesen mit Nahrung gut über den Winter zu bringen.

    Ein dickes Lob den beiden Künstlerinnen. Sie haben den Herbst sehr gut auf den Keilrahmen gebannt.
    Dieses "Beschäftigungsprojekt" solltest du im Winter, Frühling + Sommer wiederholen ;) Dann habt ihr am Ende tolle Jahreszeitenbilder.

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ellen,
      das ist eigentlich eine tolle Idee....und wenn noch Lust zum malen bleibt...kann man sicher auch noch diverse Feste abdecken....Weihnachten, Ostern ect. :)

      Im Moment finde ich Bilder kaufen total doof und hänge mir lieber Bilder von oder mit meinen Kiddies auf...auch wenn der Herzensmann das nicht immer versteht.

      Liebe Grüße Andrea

      Löschen
    2. Liebe Andrea,
      tja - das Dekorieren mit Bildern (und Bastelarbeiten) der Kinder verstehen wirklich nicht alle Männer ;)
      Dabei erfreut es doch unser Mutterherz - und die Kinder sind stolz, dass ihre Werke auch in der Wohnung aufgehängt bzw. aufgestellt werden.

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  3. Eure Bilder sind aber auch wunderschön geworden!!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea, ja, ich liebe den Herbst auch mit seinen Farben und mache auch ständig Fotos. Der Herbst ist für mich die schönste Jahreszeit überhaupt und ich liebe es, nach einer stürmischen Hunderunde nach Hause zu kommen, mir einen Tee zu kochen und im Wintergarten zu stricken.
    Die Bilder der beiden Mäuse sind einfach fantastisch geworden, sie haben den Herbst super eingefangen!
    Einen schönen Abend und liebe Grüße Deine Ariane

    AntwortenLöschen

Viel Spaß beim Kommentieren....und danke für eure lieben und herzlichen Kommentare! :)