Wenn es kalt wird ...

 ... dann machen wir es uns eben gemütlich und ich brauchte dafür dringend etwas zum drunter ziehen. Denn Morgens ist es auf dem Drahtesel schon ganz schön kühl bzw. zieht der Wind einen eisig um den Körper. Ich mag das Schnittmuster total gerne, denn das Shirt wird hier ganzjährig getragen. Entweder drüber oder drunter oder auch gerne zum schlafen ... . 

Vom Hosenstoff blieb natürlich wieder etwas übrig und reichte noch super für ein Shirt. So kann ich im Sommer auch einen Overalllook tragen. Im Moment bin ich ja dabei meine Schnittmuster von der Größe her auszutauschen. Denn oft steht bei den Größen wenn eine Größe größer ist dann die größere nähen. Soooo ein Quatsch das haut bei mir einfach nicht hin und so nähe ich jetzt keine 36 mehr sondern eine 32 und die passt halt einfach um Welten besser. 

Mein Tipp, wenn ihr euch nicht sicher seid. Dann schnappt euch ein gut sitzendes Shirt oder Pullover und nimmt dieses als Maßstab. Das Schnittmuster muss dann noch einen ticken also 0,7 -1,0 cm größer sein wenn es eine Nahtzugabe enthält. Ich finde bei der Sommergarderobe fällt es einfach auf wenn es nicht so richtig gut passt. 

Wenn das Wetter schon so grau und trist ist dann schnapp ich mir liebend gerne die Sommerstoffe und vertreibe mir damit diese grauen Regenwolken. Da meine Fotografin dieses mal sogar freiwillig gefragt hat und ich schon fertig war, waren auch die Bilder schnell im Kasten zwischen dem gefühlten 100 sten Regenschauer. 

Bei der nächsten Stoffbestellung muss ich aber unbedingt an den Herbst denken und schon die ersten kuscheligen Stoffe mitbestellen. Keine Ahnung wieso, aber hier gibt es nur dünne oder ganz dicke Pullover (mit langen Armen) aber für jetzt vielleicht auch mit dreiviertel Arm, falls es am Nachmittag wieder warm wir, fehlt es irgendwie. 

Viele liebe Grüße eure nähbegeisterte ♥ Andrea ♥

 .. ab zu Du für Dich am Donnerstag
... ab zu den Midweek Makers, 
... ab zu Sew la la, 
... ab zur Herbstparty
... ab zum Freutag,
... ab zu den Creativ Lovers,
... ab zum Handmademonday

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Andrea,
    Du fleissiges Nähbienchen! Das Set gefällt mir sehr gut, und es sitzt ja hervorragend, Du hast es echt drauf :O)))Perfekt!
    Hab einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea, das Shirt ist toll, wie überhaupt der Schnitt der dir sehr gut steht. Dicke Pullis hab ich auch genug aber die habe ich seit Nahen nicht getragen. Ich lebe dreiviertelarm wenn es kalt wird noch ein Jäckchen drüber und gut ist.
    Viel Spaß beim Nähen und Stoffe bestellen😀
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein hübsches Teil, gerade wenn es viele Möglichkeiten bietet, lohnt das selber nähen so richtig :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag solche Teilchen für untendrunter liebe Andrea,
    gerade bei dem warmen Wetter im Moment, so ist man immer richtig angezogen.
    Nun bin ich gespannt, welche Herbststoffe Du Dir aussuchen wirst.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Die-kreative-Nadel.com11. September 2020 um 07:58

    Liebe Andrea wie schön, wenn ein "Rest" noch genau für ein Lieblingsteil ausreicht. Momentan ist es auch am Besten, in mehreren Lagen angezogen aus dem Haus zu gehen, man weiss ja nie, wie das Wetter wird ( zumindest hier bei uns)
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,

    das sieht sehr schön aus und ist sicher sehr bequem und damit ein super Lieblingsteil

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde es auch toll, wenn man aus Stoffresten noch was zaubern kann. Und wenn es dann die coolen Versionen - wie Jumpsuits - sind, dann um so besser. So hat man gleich ein Komplettoutfit und kann dennoch mit den beiden Einzelteilen super anderes kombinieren. Ich mag deine Variante sehr.
    Im übrigen nähe ich auch im Herbst/Winter Sommerstoffe. Für den Zwiebellok einfach die beste Wahl ;-)
    Grüssle. Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Du hast sehr schön genäht, liebe Andrea und der Trägerin gefällt das Set ;-)))
    Hab einen schönen Abend.
    Liebe Drosselgartengrüße von Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  9. Wie hübsch, bunte Stoffe üben auf mich auch immer ihren besonderen Reiz aus, da kann ich dich sehr gut verstehen, liebe Andrea und das Top sieht richtig top aus :) Das etwas "leidige Drama" mit den Größen kenne ich auch zu gut. Wenn man von einem bestimmten Label näht kann man sich ja nach einer Zeit drauf einstellen, welche Größe am besten passt oder welche Änderungs vorgenommen werden muss, aber ich nähe auch immer gern von verschiedenen Labeln, da ist das erste Stück echt immer wie ein Überraschungsei...
    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja gerade das schöne beim selber nähen, dass man es passend näht. Richtiges Ausmessen eines Schnittmusters ist das A und O. Sehr gute Passform hat dein Top und ich glaube dir gerne, dass es viel getragen wird, einfach weil es super passt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  11. hej andrea,
    dein shirt ist wieder mal ganz toll geworden, man sieht jetzt schon, das du damit Erfahrung hast :o) auch die hose ist klasse, steht dir super, ein wunderhübscher stoff... ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Google einverstanden. (Dies betrifft auch deinen Avatar.)
******************************************************************************
Viel Spaß beim Kommentieren.... ich danke Dir für deine lieben und herzlichen Worte! ♥ Ich kann leider nicht immer antworten, freue mich aber trotzdem sehr über eure Worte und Anregungen. :)

******************************************************************************