Donnerstag, 19. Oktober 2017

Wie ein Winterkleid zum Ufo wird ?!

Bei mir gibt es genau drei Gründe damit ein Nähprojekt ein Ufo (Unfertiges Objekt) wird. 

1. Der Schnitt und der Stoff passen meinem Gefühl nach nicht zusammen...das fällt mir leider erst nach dem Zuschnitt auf. 

2. Die Zugeschnittene Größe ist zu groß, auch wenn ich mich an die Angabe im Schnittmuster halte. 

3. Ich nähe etwas weil mir eine Anleitung ect. gefällt ich aber keine Ahnung habe was es mal werden soll... meistens beim nähen auf Papier. 

Warum ich euch das erzähle...weil es mir so bei meinem Winterkleid gegangen ist...der Stoff ist super toll...nur passt er eben nicht zum Schnitt und die Größe ist auch zu groß. (Hach immer wieder habe ich das Problem...wennn eine Angabe größer ist dann die größere Größe nähen...das passt bei mir nie!)

Also nach der Maßtabelle habe ich eine 38 genäht sogar ohne Nahtzugabe...aber gepasst hätte auch eine 36 ohne Nahtzugabe. Irgendwie ärgert mich das schon ein bissel...naa habt ihr die Fäden auf dem Bild entdeckt? Jeep ich wollte euch einfach das Kleid zeigen... mit den Abnähern im Rücken sitzt es richtig toll. 

Wie ihr sehen könnt sind die Ärmel einfach zu lang...und auch oben an den Schultern es ist einfach alles ein bissel zu weit..dabei habe ich beim nähen schon gekürzt...ihr merkt es ärgert mich und ich denke ich werde es in der "Öffentlichkeit" nicht tragen...es passt einfach nicht zu mir. 

Für mich: Denke dran in Zukunft erst einmal einfarbig zu nähen, dann das Schnittmuster anpassen und dann werde ich es sicher auch mit Freude tragen. 😆

Wie sieht das bei euch aus...wann wird ein Nähprojekt bei euch zu einem Ufo? 

Viele liebe Grüße eure Andrea ♥


...ab zu RUMS
.... ab zum Freutag,