Meine Roxanne Teil I

Jetzt habe ich mich zum einen endlich getraut und zum anderen die Tula Stoffe angeschnitten. Wer meine letzten Rückblicke gelesen hat, der weiß das ich schon lange eine Tasche aus Tula Stoffen nähen wollte und das habe ich jetzt endlich angefangen ... . 

Ein bissel bammel hatte ich schon die schönen Stoffe anzuschneiden und überhaupt musste ich erst einmal in mich gehen. Wie sollte die Tasche aussehen ... was würde mir gefallen? Dann habe ich ganz instinktiv die Stoffe ausgewählt. 

Ich hatte leider kein Garn in dem tollen Türkis dafür aber in dem lila bzw. rosa und so habe ich das für die Quiltnähte ausgewählt. Mir gefällt es richtig gut ... denn es passt super zur Königin. Für die Vorderseite habe ich drei verschiedene Garnfarben benutzten ... sonst bin ich da nicht so pingelig. 

Die Rückseite hat diese tolle Tasche bekommen, sooo praktisch und sie klappt sozusagen auf wenn man etwas reinpackt. Auch wenn sie etwas kürzer ist, als im Schnittmuster angegeben. Denn ich habe das Band falsch herum aufgenäht, ein auftrennen kam nicht in Frage ... da ich ja auch noch den Stoff darunter hatte. Gott sei Dank hat der Hintergrundstoff keine Richtung ... . 

Meiner Meinung nach, ist eine gute Näherin nicht die, die keine Fehler macht sondern die, die eine Lösung findet. 

Das ungleiche bei der Rückseitentasche wird komplett in der letzten Naht verschwinden ... ich freue mich schon auf die nächste Nährunde mit meiner Roxanne. Aber erst einmal muss ich verstehen wie man die Innentasche näht ... . (grins) 

Viele liebe Grüße eure nähbegeisterte Andrea ♥

... ab zu Du für Dich am Donnerstag 
... ab zum Freutag,
... ab zu den Creativ Lovers,
... ab zum Handmademonday
... ab zu den Lieblingsstücken, 
 ... ab zum creativsalat,    
... ab zu wow me

Kommentare

  1. Liebe Andrea,
    was für tolle, fröhlich- knallbunte Stoffe.
    Dass du dich überwinden musstest, hinein zu schneiden, kann ich gut verstehen. Wie wir dich kennen, war deine Sorge jedoch völlig unberechtigt, denn DU bist eine gute Näherin und findest doch immer eine Lösung!
    Viele Claudiagrüße

    ... von der, die gespannt ist, wie die Tasche wohl fertig ausschaut...

    AntwortenLöschen
  2. So ist es und man sollte sich auch Fehler erlauben dürfen, denn - wie Du so schön sagst - kommt es dann ja auf die Lösung an. Die wird klasse, diese flippige Tasche.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja tolle Stoffel lieb e Andrea.
    Und ich bin gespannt, wie die Tasche aussehen wird.
    Und wer keine Fehler macht, der ist nicht normal, grins.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    das schaut schon wirklich vielversprechend aus! Die Stoffe sind wirklich toll und deine Kombi gefällt mir sehr. Freue mich schon sehr darauf, die fertige Tasche zu bestaunen :)

    Liebe Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Google einverstanden. (Dies betrifft auch deinen Avatar.)
******************************************************************************
Viel Spaß beim Kommentieren.... ich danke Dir für deine lieben und herzlichen Worte! ♥ Ich kann leider nicht immer antworten, freue mich aber trotzdem sehr über eure Worte und Anregungen. :)

******************************************************************************