Socken nähen ist nicht schwer ...

... zu fotografieren dagegen sehr. Wie jeder Blogger möchte auch ich, euch schöne Bilder von meinen Werken zeigen. Oft lasse ich mich dann fotografieren, zumindestens bei den Sachen die für mich sind. Bei den Socken dachte ich, das schaffe ich schon alleine. Es war dann gar nicht so einfach ein paar schöne Bilder ohne große Verrenkungen zu machen. Aber seht selbst ...

Ich bin immer wieder erstaunt was man alles aus zwei Meter Stoff so zaubern kann. Ich habe euch ja schon einen Pullover, ein Shirt und nun Socken aus dem Stoff gezeigt. Langsam wird er knapp und mir gehen die Ideen aus. Was macht ihr mit den ganzen kleinen Jersey Stoffstücken? Ein paar Blumen gab es hier auch wieder ... sie versüßen mir meine Arbeitszeit.


Die Socken sind schön warm und ich habe es geschafft bei beiden fast die gleiche Musterstelle zu nehmen. So das die Anzahl der Sterne gleich ist. Darüber habe ich mich sehr gefreut, da mir das nicht immer so leicht fällt. Die Figuren bei den Blumen sind weiße Eulen, nichts sehen, nichts hören und nichts sagen. 


Es gibt jetzt eine neue Seite, vielleicht habt ihr sie ja schon entdeckt? Hier gibt es eine zusammenfassung meiner "Fontane - Werke" also wer jetzt Lust hat ... hier geht es entlang.  
(Oder einfach im Blogkopf schauen.)

Ich wünsche euch eine schöne kreative Zeit und schicke euch 
ganz liebe Grüße eure nähbegeisterte Andrea


... ab zu Du für Dich am Donnerstag und zu sewlala,
... ab zum Freutag,   
... ab zu SewcanShe,  
... ab zum Sonntagsglück,  
... ab zum Handmademonday

Kommentare

  1. Guten Morgen, meine liebe Nähbegeisterte!
    Tolle Bilder hast Du von Deinen wunderschönen genähten Socken gemacht, die in dem Sternenstoff soooo schön sind! Ich darf mich ja glücklich schätzen, acuh ein paar Deiner wunderschönen genähten Socken zu besitzen :O)
    So, und nun geh ich mir noch Deine neue Fontane-Seite anschauen :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Altweiber-Donnerstag!🤡 ( ..ob mit oder ohne feiern !)
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. P.S: Deine Blümchen sind so schön, ich mag dieses gelbe Leuchten, wenn der Frühling sich ankündigt!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deien Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hach, ich hab kalte füsse und du die schicken und kuscheligen socken :-) du das mit den zwei metern stoff ist gar nicht so wild, bei mir würde das wohl graf mal für ein obereil reichen*lach*, du bist einfach zu schlank, Andrea!! ganz lg aus dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Andrea,
    erst einmal ein gaaanz liebes Dankeschön für Deine tolle Herzpost! Hab mich riesig gefreut!
    Ich hatte Deine Anschrift verlegt...schluchs...nun kann ich Dir auch schreiben.
    Die Socken sind toll! Ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen, dass man sowas auch nähen kann. Meine Vorstellung von Strümpfe und Socken ist immer aus Strick.....wie man sich irren kann!
    Danke für´s Zeigen!

    Liebe Grüße


    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Toll sind deine Socken geworden und ja, es ist immer faszinierend was alles aus 1m oder 2m Stoff zu zaubern geht. Hier variieren die Reste inzwischen sehr, denn das Kind wird länger und länger ... aber ich werde mich demnächst mal an die Verwertung machen ... ich nähe Unterhosen draus und aus dem Rest plane ich diesmal die Außenseite einer Sweatjacke zu nähen für den Kindergarten - die wird dann innen gedoppelt. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Sterne gehen immer und kuschelige Socken sind was Feines.
    Ja, und was nun mit den Resten... ich weiß es nicht.
    Kann man damit nicht eine schöne Decke machen... ganz viele tolle Reste nehmen und dann nähen?
    Ich bin da ja nicht so bewandert.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,

    zunächst einmal vielen Dank für Deine schöne Karte und das Häkelherz. Die Freude war groß. Toll sehen Deine Socken aus. Ich kann es mir überhaupt nicht vorstellen, wie die sich an den Füßen anfühlen und wie es geht. Die kleinen Eulen sind ja auch zuckersüß.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    schön sind sie geworden, deine neuen Socken! Bei mir werden aus Jerseyresten ja mittlerweile auch Socken - dank dir! Und ich finde die tragen sich prima!
    GLG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,

    deine Socken sind toll, ich selbst bin noch nicht dazu gekommen, aber du hast mich mal wieder auf die Idee gebracht. Immer passende Socken zum Shirt sind bestimmt eine witzige Idee.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  10. wow was für eine tolle Idee liebe Andrea,
    Toll sehen Deine Socken aus, bin begeistert.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir
    Karina

    AntwortenLöschen
  11. Hey, Andrea :-) die Socken sind mega cool! Immer, wenn ich Deine sehe, fällt mir ein, dass ich die auch mal nähen muss. Bombadier uns bitte mit weiteren schönen Beispielen, denn Reste warten hier genug und ich fang so endlich mal an ;-) schönes Wochenende! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Socken will ich auch schon lange nähen, habe auch schon einen Schnitt, muss nur dazu kommen. Schön sind die geworden, liebe Grüße Deine Ariane

    AntwortenLöschen
  13. Die Socken sind großartig!
    Viele Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  14. I've never thought about sewing socks but yours are lovely.
    You've made me laugh with your troubles in photographing them! You must be quite a contortionist now!!!

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Google einverstanden. (Dies betrifft auch deinen Avatar.)
******************************************************************************
Viel Spaß beim Kommentieren.... ich danke Dir für deine lieben und herzlichen Worte! ♥ Ich kann leider nicht immer antworten, freue mich aber trotzdem sehr über eure Worte und Anregungen. :)

******************************************************************************