Posts mit dem Label Socken werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Socken werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Kalte Füße ... ?

Sobald es kalt wird brauche ich Socken und zwar nicht nur in den Schuhen sondern auch zum schlafen und überhaupt. Eine Tasse Tee und warme Füße gehören für mich einfach zu diesem Herbstwetter dazu. Ich habe euch ja schon im letzten Jahr meine genähten Socken gezeigt. Jetzt habe ich die perfekte Größe gefunden und so wurde schnell noch ein Paar genäht. 

Das beste ist wie schon erwähnt das man wirklich super Reste verarbeiten kann. Ich mag es wenn die Fußsohle aus einem anderen Stoff ist, hier aus einem Sweat. Der jetzt schön meine Füße wärmt. So jetzt kann ich behaupten das ich meine Garderobe komplett selber nähe. Nur Hosen, hüstel ... . 

Jetzt habt ihr mich erwischt, manchmal aaaber nur gaaanz selten. Mache ich es mir gemütlich ... meistens mit einer Tasse Tee und einem guten Buch. Okay das mit dem Buch eher selten ... da gibt es im Moment noch andere Projekte. 

Ich finde die Socken total klasse auch wenn sie keiner sieht denn jetzt mit einer dreiviertel Hose das geht gar nicht. Obwohl wenn es noch mal warm wird ... na mal sehen ob ich sie mal zeige oder ob ihr die einzigsten seid. 

Die Bilder sind gar nicht so schlecht geworden, dafür das ich sie selbst gemacht habe. Aber fragt nicht was ich dafür für Verrenkungen gemacht habe. Das sah sicherlich lustig aus. Das nehme ich gerne in Kauf wenn ich euch dann ein paar schöne Bilder zeigen kann. (grins) Ich habe übrigens danach vergessen die Socken wieder auszusiehen ... .

Viele liebe Grüße und immer warme Füße wünscht euch 
eure nähbegeisterte ♥ Andrea ♥
 
... ab zu Du für Dich am Donnerstag
... ab zu den Midweek Makers, 
... ab zu Sew la la, 
... ab zur Herbstparty
... ab zum Freutag,
... ab zu den Creativ Lovers,
... ab zum Handmademonday
... ab zu den Lieblingsstücken

Socken nähen ist nicht schwer ...

... zu fotografieren dagegen sehr. Wie jeder Blogger möchte auch ich, euch schöne Bilder von meinen Werken zeigen. Oft lasse ich mich dann fotografieren, zumindestens bei den Sachen die für mich sind. Bei den Socken dachte ich, das schaffe ich schon alleine. Es war dann gar nicht so einfach ein paar schöne Bilder ohne große Verrenkungen zu machen. Aber seht selbst ...

Ich bin immer wieder erstaunt was man alles aus zwei Meter Stoff so zaubern kann. Ich habe euch ja schon einen Pullover, ein Shirt und nun Socken aus dem Stoff gezeigt. Langsam wird er knapp und mir gehen die Ideen aus. Was macht ihr mit den ganzen kleinen Jersey Stoffstücken? Ein paar Blumen gab es hier auch wieder ... sie versüßen mir meine Arbeitszeit.


Die Socken sind schön warm und ich habe es geschafft bei beiden fast die gleiche Musterstelle zu nehmen. So das die Anzahl der Sterne gleich ist. Darüber habe ich mich sehr gefreut, da mir das nicht immer so leicht fällt. Die Figuren bei den Blumen sind weiße Eulen, nichts sehen, nichts hören und nichts sagen. 


Es gibt jetzt eine neue Seite, vielleicht habt ihr sie ja schon entdeckt? Hier gibt es eine zusammenfassung meiner "Fontane - Werke" also wer jetzt Lust hat ... hier geht es entlang.  
(Oder einfach im Blogkopf schauen.)

Ich wünsche euch eine schöne kreative Zeit und schicke euch 
ganz liebe Grüße eure nähbegeisterte Andrea


... ab zu Du für Dich am Donnerstag und zu sewlala,
... ab zum Freutag,   
... ab zu SewcanShe,  
... ab zum Sonntagsglück,  
... ab zum Handmademonday

Ringel im Februar ... ?

Es schneit, es schneit .... Kommt alle aus dem Haus
Die Welt, die Welt ... Sieht wie gepudert aus
Es schneit, es schneit ... Das müsst ihr einfach sehen
Kommt mit, kommt mit ... Wir wollen rodeln gehen ... 
von Rolf Zuckowski
Diesen Liedtext haben einige sicher schon vor einiger Zeit auf Nicoles Blog gelesen ... ich musste sofort daran denken als bei uns hier die großen weißen Flocken flogen und sogar liegen geblieben sind. Es war einfach wunderschön, wenn auch die weiße Pracht nicht lange gehalten hat. Für ein Bild hat es aber gereicht... (grins) Die Anleitung stammt von hier und vielen lieben Dank für den tollen Tipp liebe Nicole!


Mit einer warmen Tasse Tee habe ich den Anblick sehr genossen allerdings fanden meine Füße es einfach vieeel zu kalt um wirklich nach draußen zu gehen. Es half kein jammern und so habe ich meinen Plan mir Socken zu häkeln umgesetzt, die Reste vom Loop/ Mütze wurden raus geholt und los ging es .... .


Bei der zweiten Socken habe ich dann auch mit dem experimentieren angefangen, denn ein bissel lockerer könnte es schon sein. Gesagt getan ... naja ich muss wohl bei der zweiten Socke lockerer gehäkelt haben und so ist die Ferse jetzt gemütlich aber auch zu groß. Ich fürchte mein Perfektionismus steht mir da im Weg und ich werde wohl die Ferse noch einmal aufribbeln.


So jetzt aber zu der schon fertigen Socke ... die ging wirklich ratz fatz. Warscheinlich weil die Füße einfach nicht mehr frieren wollten. Nach drei Abenden vor der lieben Flimmerkiste war er dann auch schon fertig. Wenn ich mich für einfarbige Socken entschieden hätte wäre ich sicher schon fertig ... aber warum einfach wenn es auch kompliziert geht und so werden es auf jeden Fall Lieblingssocken. (grins)
Eine tolle Woche und viele schöne Momente
wünscht euch 
eure nähbegeisterte Andrea ♥

Das R von Maikas Buchstäblichbunt Jahresaktion ist hier schon ziemlich früh im Februar entstanden und darf jetzt rüber zu Maika hüpfen. (grins) 

... ab zum Restefest 
... ab zu DVD und zum creadienstag,
... ab zum Handmade on Tuesday,  
... ab zu den liebsten Maschen
... ab zum Freutag,  
... ab zum Sonntagsglück,

Ich bin der Sucht verfallen ...

-Werbung, da Verlinkung -

um genau zu sein der Socken - näh - Sucht. Ich habe euch ja schon ein paar meiner genähten Socken gezeigt, jetzt war es wieder so weit. Ich kann einfach nicht anders, aber ich liebe es ab und zu mal ein schnelles Projekte  unter der Nähma zu haben und wenn sie dann auch noch sooo schön warm halten dann bin ich einfach hin und weg.


Dieses mal habe ich Sie eine Größe größer und dafür die Sohle aus Sweat genäht und jetzt sind sie total kuschelig. Ich habe Sie sofort angezogen als sie von der Nähma gesprungen sind und das für mich allertollste, ich habe jetzt passende Socken zu meinem neuen Shirt.


Auch zum Nikolaus eine tolle Idee und wirklich schnell genäht und wer hat schon was gegen warme Füße? Vielleicht eine Idee für eure Weihnachts to do Liste? Es passt auch ein bissel Schokolade rein, oder einfach größer nähen. ;)


Mein Sockenfach ist wirklich schon schön gefüllt, aber es juckt doch immer noch bei neuen Stoff oder neuen Stoffcombis. Habt ihr auch ein Schnittmuster das ihr immer wieder nähen müßt? Schreibt es mir doch einfach, ich würde mich freuen.

Meine kleine und ich  dancen total ab und ich muss immer umspringen damit Sie das Video sehen kann. Wenn ihr jetzt Lust habt mal die Musik zu hören  ... dann geht es hier entlag. Aber Achtung ich habe euch gewarnt, es gehört auch zu meiner Kindheit .... .


Viele liebe Grüße und einen tollen Tag 
wünscht euch eure nähbegeisterte  Andrea 😍


... ab zu sewlala und zu Du für Dich am Donnerstag
... ab zum Freutag,
... ab zu WoF,
... ab zu SewcanShe
... ab zum Sonntagsglück,  
... ab zum Handmademonday,  
 

Warum ich so gerne Kleidungsstücke nähe?

Ihr habt euch diese Frage sicher auch schon das ein oder andere mal gestellt. Ich werde ab und zu mal gefragt warum ich mir meine Sachen selber nähe? Es gibt doch so schöne in den Geschäften.

Zum einen macht selber nähen einfach glücklich und die Vorfreude ist viel größer. (Sieht es so aus wie ich es geplant habe oder doch ganz anders?) Ich schätze meine Sachen auch viel mehr und ja ich genieße es sie zu tragen. Da ich die Stoffe selber aussuchen kann ist mir nicht nur das Muster sondern auch die Qualität immer wichtiger geworden. Ich weiß welche Stoffe ich gerne trage und welche ich nicht mag. Ich möchte einfach Sachen tragen die mir gefallen, auch wenn sie nicht in Mode sind.


Heute möchte ich euch etwas gestreiftes zeigen, denn ich liebe es wenn Sachen zusammen passen. Vielleicht habe ich da ja einen Tick entwickelt, aber ich denke es gibt wirklich schlimmeres und die Passform der Socken ist einfach perfekt, sie sind soooo bequem. (grins)



Ein bischen kalt war es ja schon aber mit Schuhen hättet ihr die Socken ja nich sehen können. Das Shirt kennt ihr ja schon, ich liebe es immer noch und der Stoff ist einfach super bequem. Entschuldigt für das eher dunkle Bild aber es wird jetzt einfach wieder wahnsinnig früh dunkel.


 Oft stehe ich in einem Geschäft und frage mich warum das Shirt so und nicht so genäht wurde und hänge es dann doch wieder zurück. Ich möchte einfach keine Kompromisse mehr eingehen und ich muss auch nicht mehr jede Mode mitmachen, so kommen hier eher gekaufte Hosen ins Haus. Da traue ich mich einfach noch nicht ran, aber ich halte mir da alles offen mal sehen... .

Eine tolle kreative Zeit wünscht euch eure 
nähbegeisterte Andrea





... ab zu sewlala und zu Du für Dich am Donnerstag
... ab zum Freutag,  
... ab zu SewcanShe
... ab zum Sonntagsglück
... ab zum Handmade Monday,

Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Sooocken ...

-Werbung- das Schnittmuster ist selbstbezahlt und meine ganz persönliche Meinung.  


Ich habe schon ein paar Post über selbst genähte Socken gelesen und alle waren begeistert. Ich war zunächst skeptisch. Würden mich die Nähte stören, wie würde die Socke sitzen ... ? Anlässlich des Bloggeburtstages von Ulrike habe ich selbst genähte Socken bekommen. Mit diesen Socken fing alles an. 

Nach dem ich Sie nun eine Weile getragen habe, kann ich euch sagen der Sitz ist super und das Gefühl der Socken wie eine zweit Haut. Der Jersey schmiegt sich regelrecht an den Fuß. Die Nähte sind überhaupt nicht störende. Ich fühle sie überhaupt nicht. 


Ich habe mich für das Schnittmuster Ringelprinz(essin) entschieden, im Schnittmuster sind alle drei Varianten enthalten. Die Nähanleitung ist super geschrieben auch für Anfänger. Wenn man alles liest und beachtet gibt es auch keine Probleme bei der Größe. Ich habe allerdings die Socken (die mit dem Anker) insgesamt dreimal genäht da ich nicht auf den Stoff der kein Jersey sondern Sommersweat ist geachtet habe. Aber jetzt passt alles und ich liebe sie. 


In letzter Zeit habe ich nur die selbstgenähten Socken getragen, ich mag sie total. Wer nicht stricken kann oder mag ... hier ist die Alternative. 
Die Socken rutschen auch nicht runter, der Sitz ist einfach perfekt. 


Ich mag dieses zweifarbige total gerne ... aber es geht natürlich auch alles einfarbig. Ich habe bei allen Socken keine Bündchen angenäht sondern einfachen Jersey ... der muss dann etwas länger zugeschnitten werden klappt dann aber super. 


Das sind die Lieblingssocken meines Herzenmannes, an mir. Ich mag die Bötchen auch sehr gerne und bin froh den Stoff noch weiter verarbeiten zu können. 

Also ran an die Jerseyreste und los gehts .... eine tolle Kreativezeit wünscht euch 
eure Andrea.


... ab zu Du für Dich am Donnerstag und zu WoF,
... ab zum Freutag
... ab zu Show of Saturday,
... ab zum Sonntagsglück,  
... ab zum Handmade Monday,